KOMPLEXE ANGELEGENHEIT:

kompressionsstruempfe-als-pruefobjekt

Wenn Kompressionsstrümpfe als Medizinprodukt vertrieben werden, müssen diese die Vorgaben der Medizinprodukterichtlinie/-verordnung zu hundert Prozent erfüllen. Denn schließlich ist ihr Einsatz für die Gesundwerdung, -erhaltung und die Vorbeugung lebensgefährlicher Erkrankungen von großer Bedeutung. Um entspannt den Überprüfungen entgegenzusehen, werden in diesem Artikel alle zu überprüfenden Details genauestens unter die Lupe genommen. Die Experten von Hohenstein Laboratories und seleon erläutern wichtige Vorgaben und Stolperfallen für die Hersteller.

Lesen Sie den gesamten Artikel auf unserem Regulatory-Affairs Blog.