12. MEDICAL DEVICE FORUM

medical-device-forum-munich
medical-device-forum-munich

Auf dem medical device forum stellen Behördenvertreter, TÜV-SÜD-Experten und Medizinproduktehersteller die wichtigsten Regelungsbereiche vor und zeigen mögliche Konzepte, wie die neuen regulatorischen Vorgaben effizient umgesetzt werden können.

seleon war als Teilnehmer und Aussteller in München vom 19. bis 20. März 2019 mit einem Regulatory-Affairs-Team vertreten:

Die Veranstaltung vom TÜV Süd war wie bereits in den Vorjahren mit 200 Teilnehmern komplett ausverkauft und zeigt damit die sehr gute Resonanz für die über Jahre gewachsene Veranstaltung. Die ausgewählten Referenten präsentierten hochkarätige Vorträge zur Medical Device Regulation (MDR), der systematischen und aktiven Marktüberwachung, Anpassung des Qualitätsmanagements, die Bewertung von Medizinprodukten, Biokompatibilität, Vorgaben für die Kennzeichnung und Gebrauchsanweisung, UDI, Cybersecurity und Vertragscontrolling.

Die Veranstaltung ging über zwei Tage inkl. einer gemeinsamen Abendveranstaltung, die sich perfekt für das Networking anbot. In den Kaffeepausen konnten sehr gute Kontakte geknüpft und interessante Kundengespräche geführt werden.

Für dieses Forum lohnt sich auf jeden Fall eine Anmeldung für 2020 mit Messestand inkl. Teilnahme am Programm.

Übrigens: Die RA-Experten der seleon GmbH informieren zu Neuerungen der MDR auf diesem Blog: www.regulatory-affairs.org

Sie können uns auch auf LinkedIN oder XING folgen.