Hautbehandlungsgerät (LEDA)

Das Hautbehandlungsgerät wird vor allem in dermatologischen Zusammenhängen angewendet. Es kann von der Durchblutungsanregung bis hin zu Laserbehandlungen sämtliche Stufen der Hautbehandlung vornehmen.

Aufgabe: In diesem Fall war seleon für die praktische Umsetzung eines vom Kunden entwickelten Geräts unter Einhaltung aller Kundenvorgaben verantwortlich. 

Ergebnisse: Das Hautbehandlungsgerät ist in der Lage, bei leichten Fällen die Durchblutung der Haut anzuregen, kann aber ebenso als Laser für Beautybehandlungen eingesetzt werden.

Kundenvorteile: Dem Kunden kamen sowohl das seleon Know-how in der Medizintechnik als auch seine Ressourcen für die Herstellung von Kleinserien oder Einzelgeräten zugute.