Produktanpassungen an geänderte regulatorische Vorgaben

Aufgabe: Regulatorische Umstellung der Bestandsprodukte eines weltmarktführenden Medizintechnikkonzerns von der IEC 60601-1, 2nd auf die 3rd Edition

Umsetzung: Gap-Analyse und Überarbeitung bzw. Erstellung der Technischen Dokumentation zum Risikomanagement, zum Usability Engineering sowie zur konstruktiven und elektrischen Sicherheit und Begleitung der dazugehörigen Produktprüfungen