Systementwicklung

Die Systementwicklung ist die physikalisch-technische Klammer in unseren Entwicklungsprojekten. 

Gemeinsam mit unseren Projektmanagern wird die jeweilige Systemkonzeption nach Ihren Vorstellungen entwickelt. Dabei wird von Beginn an auf die Sicherheit des Medizinproduktes und auf die Konformität zu europäischen und internationalen Normen besonderen Wert gelegt. Bei Bedarf kann im Rahmen von vorgeschalteten Studien die Machbarkeit Ihrer oder Ihrer mit uns entwickelten Ideen, mittels Versuchsaufbauten oder Demonstratoren, nachgewiesen werden. Dazu stehen leistungsfähige Softwaretools zur Versuchssteuerung und zur schnellen Ergebnisvisualisierung sowie Softwaretools zur Simulation zur Verfügung.

Bei der Entwicklung von angepassten messtechnischen Lösungen profitieren Sie von unserer wertvollen Branchenerfahrung und unserem fundierten Wissen in Physik und Messtechnik.

Gerne entwickeln wir auch mit Ihnen gemeinsam neuartige Verfahren, die wir in Ihrem Namen bis zur Patenterteilung betreuen. Die Systementwicklung begleitet Ihr Entwicklungsprojekt während des gesamten Entwicklungszyklus, durch die Verifikation der Anforderungen aus dem Pflichtenheft bis hin zur Zulassung.  

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Erstellen von System-Konzepten für komplexe Medizinprodukte in enger Abstimmung mit dem Kunden und dem Projektmanagement
  • Auswahl geeigneter Systemkomponenten sowie deren systemische und kostenmäßige Optimierung und Koordination mit dem Beschaffungsbereich
  • System-Modellierung und Simulation
  • Planung, Umsetzung und Verfolgung von Musterbauaktivitäten
  • Unterstützung bei Aufbau und Weiterentwicklung von Versuchsaufbauten und Prototypen sowie bei der Systemintegration
  • Patentrecherche, Entwicklung von patentierbaren Lösungen, Patenterstellung und Begleitung von Patentverfahren
  • Labortechnischer Nachweis der Machbarkeit mittels Versuchsaufbauten
  • Entwicklungsbegleitende Prüfungen, sowie entwicklungsabschließende Verifikation und deren Dokumentation