Software zur Unterstützung für Anästhesisten

Einführung
Die von seleon entwickelte Software unterstützt den Anästhesisten dabei, den Patienten durch die Narkose zu führen. Eine zweidimensionale Darstellung des aktuellen und des auf Basis von Patientenmodellen prognostizierten Verlaufs des Narkoselevels hilft dem Anästhesisten dabei, die Narkose zu steuern und eine bessere Dosierung der Medikamente zu erreichen.

Die Bedienung erfolgt über einen Touchscreen mit Dreh-/Drückknopf. Während der Operation können bestimmte Zeitpunkte auf dem Display markiert werden. Damit lässt sich der Anästhesieverlauf dokumentieren. Die Unterschiede zwischen dem zugrunde liegenden Modell und dem Patienten werden entsprechend berücksichtigt.

Die integrierte Datenbank hilft beim Auffinden der passenden Modelle und der Speicherung der Patienten- sowie Anästhesiedaten über den Anästhesieverlauf. Über Schnittstellen kann mit Spritzenpumpen kommuniziert und können Werte ausgetauscht werden. Die Aufzeichnung von einfachen Fallaufzeichnungen auf einem USB-Stick ist vorgesehen.